• Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Tzipi Livni Jetzt anfragen

Tzipi Livni - Israel, the Startup-Nation

- Israels Aussenministerin ( 2006 – 2009)
- Israles Justizministerin (2012 – 2014)

- Vorsitzende der Opposition, 2018
- Ehemalige Vize-Premierministerin Israels und Chefunterhändlerin bei den israelisch-palästinensischen Friedensgesprächen

Tzipi Livni ist die ehemalige stellvertretende Ministerpräsidentin Israels, Außenministerin und Justizministerin.

Tzipi Livni war Mitglied des israelischen Sicherheitskabinetts, Mitglied des „Sicherheitstrios“ und Israels Chefunterhändlerin für den Frieden zwischen Israel und den Palästinensern während der letzten beiden Verhandlungsrunden 2008 und 2013.

Tzipi Livni Vortragsthemen

- Geo-Politische Zukunft: USA vs. China und Russland vs. Europa
- Israel, die Startup-Nation: Cybersecurity & Digitalisierung
- Globalisierung: Die Kombination von Globalisierung & Nationalstaat
- Grundsätze für Demokratien – Werte und Herausforderungen
- Die Zukunft des Wandels: Junge Generation vs. alte Verwaltung
- Globale Wirtschaft: Unternehmenswettbewerb und Lieferkettenproblematik

- Ermächtigung der Frauen: Den Geist der #MeToo-Bewegung aufgreifen
Der rasante Aufstieg von Tzipi Livni in der israelischen Politikszene führte sie an die Spitze der Macht, ins Herz der Regierung und in ein rein männliches Sicherheitskabinett. Sie ist die erste Frau seit den Tagen von Golda Meir, die in den höchsten Regierungsämtern, darunter Außenministerin und amtierende Premierministerin, tätig war.

- Eine gemeinsame Vision für Israel und das Weltjudentum: Der Beginn eines neuen Dialogs
Die renommierte israelische Politikerin, Diplomatin und Rechtsanwältin Tzipi Livni stellt eine Vision des Staates Israel vor, die auf der Unabhängigkeitserklärung basiert und Werte beinhaltet, die sowohl Israel als auch die jüdischen Gemeinden in der ganzen Welt teilen. Ausgehend von ihrer umfangreichen politischen und persönlichen Erfahrung zeigt Livni auf, wie Frieden, liberale Werte, Gleichberechtigung und Überparteilichkeit in Harmonie mit der Unterstützung Israels existieren können.

- Veränderungen in Demokratien: Die Herausforderungen von Globalisierung, Nationalismus und Liberalismus
Die Erfahrungen von Tzipi Livni gehen über Theorien hinaus. Sie basiert auf ihrer Zeit als eine der führenden israelischen Entscheidungsträgerinnen, die als Außenministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin diente, sowie auf ihrer Arbeit an der Spitze von Kampagnen, die sich gegen antidemokratische Gesetze in Israel richteten. In diesem offenen und fesselnden Vortrag teilt Livni ihre Sichtweise als führende Stimme im Einsatz für die Demokratie mit, die auf ihrer festen Überzeugung beruht, dass Demokratie kein technisches System ist, in dem die Mehrheit regiert, sondern auf einem liberalen und demokratischen Wertesystem basiert.

Krisen-Management, Verhandlung und Konfliktlösung
Sie setzt ihre Erfahrungen als Privatanwältin, Geschäftsführerin der Regierungsbehörde für Unternehmen, Chefunterhändlerin für den Frieden und Vorstandsmitglied der International Crisis Group in praktische Ratschläge für den privaten (Geschäftsverhandlungen) und öffentlichen Sektor (Konfliktlösung) um.

Tzipi Livni, die von Newsweek und The Daily Beast zu einer der „150 Women Who Shake the World“ ernannt und in die „Time 100“ und die „100 Most Powerful Women“ von Forbes aufgenommen wurde, ist eine gefragte Rednerin, vom Weltwirtschaftsforum bis zum „Most Powerful Women“-Gipfel von Fortune.

Ihre weiteren Positionen waren: Ministerin für regionale Zusammenarbeit, Ministerin für die Aufnahme von Einwanderern, Ministerin für Wohnungsbau und Bauwesen, Landwirtschaftsministerin und Oppositionsführerin.

Tzipi Livni war Vorsitzende zentristischer Parteien, darunter der größten Partei in Israel. Sie ist nach wie vor eine starke Stimme für die demokratischen Werte Israels und eine führende Befürworterin des Friedens zwischen Israel und den Palästinensern.

Tzipi Livni diente als Offizierin in den israelischen Verteidigungsstreitkräften und war später für den Mossad tätig.

Beruflich hat Tzipi Livni einen Abschluss in Rechtswissenschaften und war ein Jahrzehnt lang als Anwältin tätig, wobei sie sich auf Wirtschafts-, Verfassungs- und Immobilienrecht spezialisierte. Sie war Generaldirektorin der Behörde für Regierungsunternehmen und öffnete in dieser Funktion die Märkte für den Wettbewerb und privatisierte staatliche Unternehmen.

Im israelischen Parlament war Tzipi Livni Mitglied des Verfassungs-, Rechts- und Justizausschusses, des Ausschusses für die Stellung der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter, des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung sowie Vorsitzende des Unterausschusses für internationale Rechtsstreitigkeiten.

Tzipi Livni ist für ihre Integrität in der Politik bekannt und wurde für ihren einzigartigen Beitrag zur Stärkung der Rechtsstaatlichkeit und zum Schutz der Grundsätze der Demokratie mit dem Quality of Governance Award ausgezeichnet. Im Jahr 2007 wurde Livni vom TIME Magazine als eine der 100 einflussreichsten Personen der Welt ausgezeichnet.

Weitere Auszeichnungen und Ehrungen:

- Chubb-Stipendiatin der Universität Yale
- Auszeichnung für die internationale Ruhmeshalle der Frauen (International Women’s Hall of Fame)
- Goldener Pfeil-Preis
- The Bridge Award

Berufliche Aktivitäten nach der Politik: Tzipi Livni ist eine internationale Rednerin, eine strategische Beraterin und ein Vorstandsmitglied von Unternehmen und Beiräten von Start-ups.

Öffentliche und internationale Aktivitäten:

- Senior Fellow an der Harvard Kennedy School
- Vorstandsmitglied der ICG -International Crisis Group
- Mitglied des Aspen Ministers Forum.
- Globaler Lenkungsausschuss der Campaign for Nature
- Mitglied des MCAC (multinationaler Cyber-Aktionsausschuss)
- Vorstandsmitglied des INSS – Institut für nationale Sicherheitsstudien
- Mitglied des Nizami Ganjavi International Center

Weitere Redner für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Redner mit Vortrags-Erfahrung und Workshops

Dominique Gisin
Kai Dahlhaus
Norbert Hillinger
Holger Stanislawski
Magnus Lindkvist
Bernhard Heusler
Christian Gansch
Marcel Fratzscher