• Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Robin Weninger Jetzt anfragen

Robin Weninger ist Mitgründer und Geschäftsführer des Bildungsinstituts Global Institute of Leadership and Technology (GILT). Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Organisationen dabei zu unterstützen, die vielschichtigen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen.

Robin Weninger's Vortragsreihe „Leadership In Times of Uncertainty“ und seine Initiativen zu „The Infinite Organisation“ haben ihn als gefragten Vordenker und Redner im Bereich Führung und Technologie positioniert. Robins Begeisterung für exponentielle Technologien wie Künstliche Intelligenz, Quantentechnologien und Blockchain ermöglicht es ihm, seinen Zuhörern wertvolle Einblicke in diese Themenfelder zu vermitteln – und zwar auf leicht verständliche und inspirierende Weise.

Seine ergänzenden Deep-Dive Sessions und Workshops bieten Orientierung in der sich ständig verändernden Unternehmenslandschaft. Mit über 200 Vorträgen und Workshops in 30 Ländern hat Robin Weninger einem breiten Publikum, darunter Top-Führungskräfte und Regierungsvertreter, die Gestaltungsprinzipien einer unendlichen Organisation vorgestellt. Darüber hinaus wurde er als „LinkedIn Top Leadership Voice“ ausgezeichnet.

Robin Weninger Vortragsthemen

- Führung in Zeiten der Unsicherheit

In unsicheren Zeiten wird der Charakter einer Führungspersönlichkeit besonders gefordert. Wenn der Weg in die Zukunft unklar erscheint, sind es nicht die lautesten, sondern die bedachtesten Führungskräfte, die hervorstechen. Tauchen Sie ein in diese inspirierende Keynote und gehen Sie mit Souveränität in Führung, auch in herausfordernden Momenten. Lernen Sie Strategien kennen, die das ständige Hintergrundrauschen minimieren, das Wesentliche fokussieren und analytisches Denken harmonisch mit Intuition verbinden. Inspirieren Sie Ihre Organisation, in Zeiten des Wandels nicht nur zu überleben, sondern zu prosperieren.

- Auswirkungen exponentieller Technologien: Organisatorische Evolution im Zeitalter der Disruption

Im Angesicht rasanten technologischen Fortschritts stehen Unternehmen nicht nur vor transformativen Herausforderungen, sondern auch vor immensen Chancen. In dieser Keynote geht es um die tiefgreifenden Auswirkungen exponentiellen Wachstums in Schlüsseltechnologien wie Künstlicher Intelligenz, Blockchain und Quantentechnologie. Anstatt sich in abstrakten Spekulationen zu verlieren, werden praxisnahe und direkt anwendbare Einsichten geboten, um diese Technologien strategisch zu integrieren. Ob es um die Erschaffung innovativer Geschäftsmodelle geht, die effiziente Zusammenarbeit von Mensch und Technologie oder die Neuausrichtung der Arbeitswelt – diese Keynote zeigt Wege auf, um zukunftsweisende Innovationen in Unternehmen voranzutreiben.

- Lebenslanges Lernen als Herzstück der Organisation: Potenzial entwickeln und eine Leistungskultur schaffen

Für zukunftsorientierte Unternehmen ist Lernen mehr als nur ein Prozess: Es bildet das Fundament ihrer Kultur. Diese Keynote betont die Bedeutung einer harmonischen Verbindung von Lernen und Entwicklung mit der Arbeitsumgebung der Mitarbeiter. Das Ziel: Ein Umfeld schaffen, das Wachstum nicht nur ermöglicht, sondern lebenslanges Lernen auch attraktiv macht. Es werden Strategien vorgestellt, die intellektuelle Neugier wecken, den Wissensaustausch erleichtern und jeden Mitarbeiter – vom Einsteiger bis zum Top-Manager – zum Lernen motivieren. Untermauert durch evidenzbasierte Daten und neurowissenschaftliche Erkenntnisse zeigt diese Keynote, wie man inspirierende Lernumgebungen schafft, die die Leistungsfähigkeit des gesamten Teams steigern.

- Die unendliche Organisation: Strukturen zur Gestaltung von generationsübergreifenden Werten

Eine unendliche Organisation besteht nicht nur, sondern entwickelt sich fortlaufend weiter, passt sich an und prosperiert über Generationen hinweg. Solche Organisationen stellen Agilität, Innovation und kontinuierliches Lernen in den Mittelpunkt. Sie meistern nicht nur kurzfristige Herausforderungen, sondern schaffen auch langfristigen Wert. Unendliche Organisationen zeichnen sich durch Flexibilität, vernetzte Intelligenz und hohe Anpassungsfähigkeit aus, wodurch sie sicher in einem komplexen Umfeld agieren können. Statt egozentrisch zu handeln, konzentrieren sie sich auf den Aufbau von Ökosystemen, von denen alle Beteiligten profitieren. In dieser Keynote erfahren Sie, wie Organisationen als kontinuierlich lernende und sich ständig verbessernde Systeme gestaltet werden können, die dauerhaften Wert schaffen.

Mehr zu Robin Weninger

2015 wurde Robin Weninger vom WEF Weltwirtschaftsforum Davos in den Kreis der „Global Shaper“ berufen und zwei Jahre später in die Community der „European Digital Leaders“ aufgenommen. Ebenfalls 2015 übernahm er die akademische Leitung des renommierten Masterstudiengangs Blockchain Technology in Zusammenarbeit mit der Universität Barcelona.

Zu seinen aktuellen Tätigkeiten gehören Beratungsmandate bei der dHealth Foundation, dem Zigurat Global Institute of Technology und der Blockchain Founders Group. Von 2017 bis 2020 kuratierte er verschiedene Projekte im Rahmen des Horizont 2020 Programms der Europäischen Kommission. 2020 wurde er in den Beirat für vom deutschen Bundeskanzleramt initiierte Innovationsprojekte berufen. Zudem ist er Mitglied im Expertengremium der European Cooperation in Science and Technology (COST). Früher fungierte Robin Weninger als Geschäftsführer des German Tech Entrepreneurship Center (GTEC) in Berlin und gehört dort aktuell dem Expertengremium an. Weiterhin ist Robin Weninger Mitgründer des in Norwegen ansässigen Venture Capital- und Beratungsunternehmens Njordis und akademischer Leiter des Weiterbildungsprogramms „Implications of exponential technologies“ an der EBS Universität.

Robin Weninger’s Engagement im Bildungsbereich zeigt sich durch seine Fakultätsmitgliedschaft an der Frankfurt School of Finance and Management, der Universität Barcelona und der EU Business School in Genf. Mit dem Start der Global Blockchain Initiative (GBI) im Jahr 2021 entwickelte Robin Weninger einen zertifizierten Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Blockchain, von dem bereits über 6.000 Studierende aus 137 Ländern profitieren.

Zu seinen Veröffentlichungen zählen Beiträge zur Organisationsentwicklung im Buch „Philosophy@Work“ von Unbound sowie ein Beitrag zur Geschäftsmodellentwicklung im weit verbreiteten Werk „Digital Entrepreneurship“ von Springer.

Robin Weninger studierte an der International School of Management und der Regent’s University und lebt aktuell in Frankfurt am Main, Deutschland.

Weitere Redner für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Redner mit Vortrags-Erfahrung und Workshops

Thomas R. Köhler
Bob Geldof
Detlef Soost
Nicola Winter
John Foley
Christian Bredlow
Ayesha Khanna
Julia Bauer