• Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Anselm Pahnke Jetzt anfragen

Anselm Pahnke: Anderswo – Neuigkeiten aus der Zukunft.

Anselm Pahnke: „Ich habe das Unbekannte umarmt und es ist mein Freund geworden.“

Anselm Pahnke ist Geophysiker und Ozeanograf, Buchautor, preisgekrönter Dokumentarfilmer, Kleinstadt-Gründer, Erbauer von Tiny Houses, Extrem-Abenteurer und Keynote-Speaker zugleich.

Bereits in jungen Jahren war Anselm Pahnke, ein leidenschaftlicher Kommunikator, fasziniert von der Frage, was Menschen dazu treibt, Fortschritte zu wagen, und ebenso von den Faktoren, die sie daran hindern. Um die Kräfte eben solcher Veränderungen zu verstehen, studierte er Geophysik und im Nebenfach Evolutionsbiologie.

Anselm begab sich nach der Abschlussarbeit auf eine Entdeckungsreise und fuhr drei Jahre lang alleine mit dem Fahrrad um die Welt. Während dieser Reise verbrachte er viel Zeit in völliger Einsamkeit und machte sich auf den Weg, um die tiefsten Motivationen und Hindernisse des Menschen zu erkunden. Besonders in den Wüsten Afrikas sah er sich immer wieder extremen Situationen gegenüber, konfrontiert mit seinen tiefsten Ängsten, und gleichzeitig entdeckte er seine inneren Stärken. Die unzähligen Kilometer auf dem Fahrrad waren nicht nur eine physische Reise durch Afrika, sondern auch eine bedeutende innere Reise. Aus Angst und Unsicherheit entwickelte sich eine tiefe Vertrautheit mit sich selbst sowie die Zuversicht, jedes nächste Ziel zu erreichen.

Auch heute noch setzt sich der Abenteurer mutig ungewissen Situationen aus. Er beteiligt sich an neurowissenschaftlichen Studien, um die Gehirnaktivität und emotionale Reaktionen in extremen Veränderungsprozessen zu erforschen und Schlüsse auf menschliches Verhalten zu ziehen.

Anselm Pahnke Vortragsthemen

  • Sicher leben oder sich erleben?
    Die Fähigkeit mit Unsicherheit umzugehen, bestimmt unser Leben.
  • Reise zur Quelle.
    Worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, das wächst.
  • Mut ist wie Veränderung, nur früher.
    Transformation ist der Schlüssel zum Wachstum und der Entwicklung einer mutigen Zukunft.


Anselm Pahnke möchte mit dem Teilen seiner Erlebnisse und Erkenntnisse in Filmen und Vorträgen Menschen ermutigen. Er lädt seine Zuhörer dazu ein, Unsicherheiten anzunehmen und Tugenden wie Willensstärke und Zuversicht zu entwickeln. Mit überzeugendem und inspirierendem Auftreten verdeutlicht er, dass große Vorhaben und Projekte nicht zwangsläufig bis ins kleinste Detail durchdacht werden müssen, insbesondere in Zeiten stetiger Veränderung. Er betont, dass Ideen und Visionen nur dann Wirkung entfalten können, wenn sie in die Tat umgesetzt und erlebt werden. Besonders bei der Entscheidungsfindung ist es essenziell, unsere Emotionen zu verstehen, da unser Verhalten maßgeblich von unserer emotionalen Reaktion auf bestimmte Reize beeinflusst wird. Anselm Pahnke vermittelt, dass das, worauf der Mensch seine Aufmerksamkeit richtet, tendenziell wächst und somit unsere Gedanken und Handlungen formt.

Nach seiner Rückkehr produzierte Anselm zusammen mit einem kleinen Team und begrenzten finanziellen Mitteln einen Film aus seinen persönlichen Aufnahmen. Dieser Film zeigt die Kraft Afrikas, die intensiven Erlebnisse und die innere Entwicklung während seiner Reise. Mit 120.000 Besuchern wurde „Anderswo. Allein in Afrika“ 2020 der meistgesehene deutschsprachige Dokumentarfilm in den Kinos und erhielt den Preis als beste Dokumentation. Dies führte dazu, dass Netflix den Film lizenzierte.

Darüber hinaus engagiert sich Pahnke leidenschaftlich für nachhaltige Projekte, zu denen die Gründung des Wohn- und Kulturprojekts Kirnhalden im südlichen Schwarzwald bei Freiburg gehört. Er tritt auch als Speaker und Impulsgeber auf, um seine Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen, und ist aktiv in der Herstellung von Tiny Houses involviert.

Weitere Redner für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Redner mit Vortrags-Erfahrung und Workshops

Parag Khanna
Missy Lee
Nadine Dlouhy
Yanis Varoufakis
Tzipi Livni
Tim Cortinovis
Hans-Werner Sinn
Sabine Hübner