• Biografie
  • Bilder
  • Videos
  • Links
  • Bücher
  • Links
Anja Förster Jetzt anfragen

Anja Förster: Alles ausser gewöhnlich.

Anja Förster ist Vordenkerin einer neuen Generation in Wirtschaft und Management. Leidenschaftlich. Erfrischend. Alles, außer gewöhnlich. Sie ruft jedem Manager, Spezialisten und engagierten Mitarbeiter zu: Das Zeitalter der grauen, emotionslosen, tristen, von Zahlenkolonnen dominierten Wirtschaft ist vorbei!

Anja Förster ist Bestsellerautorin, Managementberaterin und Gründerin der Initiative Rebels at Work.

Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen die Spielregeln der Wirtschaft von morgen. Der Abschied von alten Reiseführern, gewohnten Wegen und ausgetrampelten Pfaden. Zu ihren Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmen, Verbände und Stiftungen. Ihre Bücher sind auf Bestsellerlisten zu finden und in viele Sprachen übersetzt worden.

Ob Management- oder Kundenveranstaltung, Kick-Off, Kongress, Event oder Tagung – Vorträge von Anja Förster motivieren, pusten durch, bewegen, räumen auf, hinterfragen, inspirieren, fordern heraus und laden Ihre Batterien auf. In über 30 Ländern hat Anja Förster in den vergangenen 15 Jahren Keynote-Vorträge auf  Deutsch und auf Englisch gehalten und Menschen zu Veränderung und Andersdenken angestiftet.

Anja Förster Vortragsthemen:

Anstiftung zum Andersdenken
Digitalisierung, neue Wettbewerber, veränderte Kundenbedürfnisse und Geschäftsmodelle. Die Veränderung krabbelt nicht vorwärts, sie springt.
- Warum Sie gerade dann, wenn es gut läuft, Veränderungen anpacken sollten.
- Warum Experimente zwar unbequem, aber Gewissheiten absurd sind.
- Weshalb eine neue Art, die Dinge zu betrachten, wertvoller ist als bloße Intelligenz.
- Wie Sie so schnell lernen können, wie die Welt sich verändert.

Führung im digitalen Zeitalter
Wie können Sie ein Umfeld gestalten, in dem Menschen aussergewöhnliche Dinge anpacken und umsetzen?
- Wie Sie ein Umfeld schaffen, in dem jeder sein Bestes gibt.
- Was Menschen wirklich zu Höchstleistungen motiviert.
- Warum unser Kalender niemals lügt.

NEW WORK needs INNER WORK
Die Antwort auf eine komplexe, sich verändernde Welt lautet nicht Vorgaben, Kontrolle und Eingrenzung. Wer nicht fortlaufend Neues probiert und eine Vielfalt an Ideen schafft, dem bleibt nur ein extrem enger Möglichkeitsspielraum. Gesellschaft und Wirtschaft brauchen sehr viel mehr Selberdenker und Selbstermächtiger, die ihre Spielräume nutzen. Deshalb sind die Demokratisierung der Arbeitswelt und New Work eine Riesen-Chance für Menschen und Organisationen gleichermaßen.

In der ersten Begeisterung für diese Entwicklung wird oftmals eine Sache übersehen: Freiraum und Selbstbestimmung erfordern, dass wir auch die Verantwortung für unser Handeln übernehmen.

Das eine geht nicht ohne das andere. Die Maxime lautet also nicht „Ich will viel Freiraum und möglichst wenig Verantwortung“ verbunden mit der Frage „Was kannst du mir bieten?“ New Work ist nicht synonym mit dem Einfordern von kostenlosen Massagen am Arbeitsplatz und unbegrenztem Jahresurlaub. Die Demokratisierung der Arbeitswelt bedeutet nicht, dass wir ab sofort tun und lassen können, was wir wollen. Es bedeutet, dass wir die Welt gestalten können, vielleicht sogar müssen. Es beinhaltet eine Verpflichtung.

Anja Förster  – Ihre Vorträge sind:

Ein Manifest für Digital Leadership: Die Antwort auf eine komplexe, sich verändernde Welt lautet nicht: Noch mehr Vorgaben und Kontrolle. Das gleicht dem Wunsch, die Flut mit einer Sandburg aufzuhalten. Netter Versuch, aber chancenlos. Die digitale Transformation erfordert ein Umdenken: Freiräume, Eigenverantwortung und ein anderes Verständnis von Menschenführung. Führung ist nicht das, was per Jobtitel verliehen wird, sondern hängt von der Akzeptanz der Geführten ab. Andersherum bedeutet es aber auch, dass Mitarbeiter ihre Rolle neu begreifen müssen als Selberdenker und Selbstermächtiger. Das erfordert offene Debatten ohne Denkverbote. Mut, die Strukturen zu verändern. Und Tatkraft, es umzusetzen.

Handlungsimpulse für den Erfolg in turbulenten Zeiten: Erfolgreich sein in Zeiten von Digitalisierung, Disruption und tiefgreifenden Veränderungen? Dazu braucht es die Fähigkeit, ständig frische Ideen zu entwickeln. Agilität und Innovationskraft sind in der Wirtschaft gleichbedeutend mit Lebenskraft. Um diese zu erhalten, versprüht Anja Förster in seinen Vorträgen frische Ideen und Denkanstösse. Was bei ihm niemals auf dem Programm steht: Standardkost.

Ein Abgesang auf Rezeptbücher: Wer nicht fortlaufend Neues probiert und eine Vielfalt an Ideen schafft, dem bleibt nur ein sehr enger Möglichkeitsspielraum. Das geht eine Zeitlang gut, denn Begrenzung sorgt zunächst für Übersicht. Mit der Zeit wird aber aus der Begrenzung Begrenztheit. Und aus der Begrenztheit wird Einfalt. Das bedeutet: Erstens, die Vielfalt der Möglichkeiten erschließen! Zweitens, den Möglichkeitsspielraum nach geeigneten Entwürfen durchsuchen und nur das, was tauglich ist, weiterverfolgen. In anderen Worten: Wir müssen experimentieren, experimentieren und nochmals experimentieren.

Eine Anstiftung zum Weiterdenken: Wer Zäune um Menschen baut, bekommt Schafe. Anja Försterz stiftet an, verkrustete Strukturen aufzubrechen und plädiert dafür, Führung und Arbeit neu zu denken. Antworten, die als Blaupause taugen, gibt es nicht – aber Denk- und Handlungsmuster für neue und agile Formen der Zusammenarbeit. Stichworte: Eigenverantwortung, Geschwindigkeit, Experimentierfreude und Fehlerkultur.

Und vieles mehr…

Für Vorträge und Innovations-Session gibt es Anja Förster & Peter Kreuz einzeln auf der Bühne.Oder als Power-Couple. Wie Sie wünschen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Redner für Ihren Event

Finden Sie weitere Keynote Speaker & Coaches mit Erfahrung in Lehren, Trainings und Coachings.

Carsten Maschmeyer
Sven Göth
Kai Gondlach
David Katz
Martina Fuchs
Katja Porsch
Holger Stanislawski
Dietmar Dahmen