Jetzt Kontakt aufnehmen Carlo Ancelotti!
Telefon: +41 (0)43 55 66 440 E-Mail
+41 (0)43 55 66 44 0 hello@mykeynotespeaker.net
Carlo Ancelotti mykeynotespeaker

Keynote Speaker Carlo Ancelotti

Carlo Ancelotti: Führen eines interkulturellen Teams, Leadership, Motivation

Carlo Ancelotti - Quiet Leadership: Wie man Menschen und Spiele gewinnt.

Buchen Sie Ihre/Ihren SprecherIn Carlo Ancelotti

Biografie

Carlo Ancelotti ist einer der erfolgreichsten und angesehensten Fussballtrainer der vergangenen Jahre mit 17 Titeln als Leistungsausweis und 14 weiteren, die er als Spieler gewann. Der fünffache Europapokal-Sieger, zweimal als Spieler und dreimal als Trainer, leitete so wichtige Teams wie Real Madrid, Paris Saint-Germain, Chelsea, Bayern München und Mailand.

Fussballtrainer Carlo Ancelotti’s Vortragsthemen:
– Leadership: Wie man Menschen und Spiele gewinnt
– Führen von interkulturellen Teams
– Sieg oder Niederlage – Das Wichtigste ist immer das Team.
– Führungsphilosophie: Wie baut man Talente auf?
– Talente oder Topstars – die spezielle Leadershipkultur

Fussballtrainer Carlo Ancelotti ist für seine Verlässlichkeit und Ruhe bekannt, wenn er unter Druck steht, und machte sich einen Ruf als Trainer, der Teams zu ihrem früheren Ruhm zurückführt. Als inspirierender Redner spricht er über Themen wie Teamwork, Leadership und Erfolg in einem hart umkämpften Umfeld. Wie schafft Carlo Ancelotti es, die Leidenschaft für den Fussball trotz Erfolgsdruck und Professionalisierung immer weiter brennen zu lassen?

Seine Trainerkarriere begann er 1995 beim AC Reggiana, dem er zum Aufstieg in die erste Liga verhalf. Im folgenden Jahr ging er zu Parma und traf dort auf künftige Stars wie Gianluigi Buffon und Fabio Cannavaro. Parma wurde Vizemeister und qualifizierte sich für die Champions League. 1999 wurde Ancelotti Trainer von Juventus Turin. Zwei Jahre später kehrte er zum AC Mailand zurück, bei dem er in den späten 1980er-Jahren Mittelfeldspieler gewesen war und dem Team angehört hatte, das 1989 und 1990 den Europapokal gewonnen hatte. Als Trainer von Mailand gelang es Ancelotti, dem Team ein kreatives Spiel beizubringen, das ihm den Gewinn der UEFA Champions League 2003 und 2007 brachte. Von 2009 bis 2011 war Ancelotti Trainer von Chelsea. Das Team wurde Englischer Meister 2009/10. Dann wechselte er zu Paris Saint-Germain und wurde erneut Meister der ersten Liga.

2013 wurde Ancelotti Trainer von Real Madrid. In seiner ersten Saison gewann das Team den spanischen Pokal gegen Barcelona. Ancelotti führte Real Madrid auch zum Sieg der Champions League, was dem Team den heiss ersehnten zehnten Europa-Titel brachte. Nachdem er Real Madrid Ende der Saison 2014-15 verlassen hatte, entschied sich Ancelotti ein Sabbatical vom Fussball zu nehmen. 2016 wurde Ancelotti als Nachfolger von Pep Guardiola offizieller Trainer von Bayern München, ein Team, das er bis am 28. September 2017 trainierte.

2010 veröffentlichte er seine Autobiografie – Carlo Ancelotti: The Beautiful Games of an Ordinary Genius (dt. Titel Die Autobiografie), eine Sammlung seiner Erfahrungen als Fussballspieler und Fussballtrainer.

Neueste Videos und Talks von Carlo Ancelotti

Latest publications by Carlo Ancelotti

Galerie

Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Noch Fragen oder Inputs an uns? Dann rufen Sie uns an oder senden eine Email. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen, um spannende Themen auszutauschen oder mit Ihnen über Ihre nächste Veranstaltung nachzudenken. mykeynotespeaker.net – Die junge und dynamische Redneragentur mit frischen Ideen und knackigen Inhalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close