Wünschen Sie Unterstützung um den passenden Redner zu finden? Kontaktieren Sie uns jetzt!
Telefon: +41 (0)43 55 66 440 E-Mail
+41 (0)43 55 66 44 0 hello@mykeynotespeaker.net

Ranga Yogeshwar: Moderator, Wissenschaftsjournalist und Mann mit einer Mission.

„Ich halte zu Themen, die mir besonders am Herzen liegen, Vorträge im In- und Ausland“, sagt Ranga Yogeshwar über sich und seinen Beruf, der für ihn eher eine Berufung ist. Vielleicht schon eine Mission.

Ranga Yogeshwar ist bekannt als Moderator der Wissenschaftssendung „Quarks“ auf dem WDR, der er von 1989 bis 2018 ein Gesicht gab. Aufgewachsen in Luxemburg mit einem indischen Vater und einer luxemburgischen Mutter zog es ihn zunächst zur Musik: er absolvierte eine Musikausbildung mit Schwerpunkt Klavier am Konservatorium der Stadt Luxemburg. Danach studierte er experimentelle Physik mit dem Schwerpunkt „Experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik“. Ranga Yogeshwar schloss als Diplom-Physiker ab und startete anschließend seine Karriere im TV.

Seine Interessen gelten insbesondere der Innovation, der digitalen Revolution, künstlicher Intelligenz, der Energiewende, den Medien und dem Bereich Bildung. Einen frischen Blick auf die Welt im Wandel gewährt er in seinem im vergangenen Jahr erschienen Buch „Nächste Ausfahrt Zukunft: Geschichten aus einer Welt im Wandel“. Aus Sicht der eigenen unmittelbaren Erfahrung blickt er auf „eine zunehmend globalere Welt, die digitalen Umbrüche oder die Veränderungen der Medien, betrachtet die neue Rolle der Frau oder den Wert alter Kulturgüter.“

Seine Botschaft: „Wir befinden uns inmitten eines epochalen Wandels: Die digitale Revolution, Fortschritte in der Gentechnik oder die Entwicklungen der künstlichen Intelligenz greifen auf fundamentale Weise in unser Leben ein. In dieser Welt des Umbruchs gibt es durchaus besorgniserregende Entwicklungen. In einigen Bereichen wird es dringend Zeit, dass wir den momentan eingeschlagenen Kurs überdenken und ändern. Doch ein reflektierter Fortschritt birgt auch eine großartige Chance: Zum ersten Mal in der Geschichte ist es uns möglich, die eigene Welt auf direkte Weise zu verändern.“

Ranga Yogeshwar spricht und schreibt auf plausible, anregende und vor allen Dingen verständliche Art.

In einem Interview mit dem VdK-Zeitung vom letzten Jahr sprach er über Künstliche Intelligenz und das Phänomen der Angst, die damit bei vielen Menschen einhergeht. Er sieht darin die generelle Angst vor dem Loslassen. „Interessant ist, dass bei der Bezeichnung „künstliche Intelligenz“ sofort die Vokabel „Angst“ fällt. Warum? Dahinter steckt die Angst des Loslassens. Diese müssen wir ersetzen durch das Sich-Öffnen für neue Möglichkeiten. Wenn wir uns die Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte anschauen, ist der Fortschritt unter dem Strich sehr positiv für uns alle – das ist auch die Bilanz meines Buches. Natürlich müssen wir uns bei allen Innovationen Gedanken über deren Sinnhaftigkeit machen. Wir haben die Herausforderung, den Fortschritt reflektiert zu gestalten. Aber wenn wir das schaffen, wird der Fortschritt ein großer Gewinn sein.“

Ranga Yogeshwar nimmt mit seinen klugen Vorträgen ein Stück der Sorge vor dem Neuen, und gibt gleichzeitig Ausblick auf das, was uns möglicherweise erwartet. Er hält seine Vorträge auf Deutsch, Englisch und Französisch und ist ab sofort über die Agentur MyKeynoteSpeaker buchbar. Schreiben Sie uns an: ranga.yogeshwar@mykeynotespeaker.net oder rufen Sie an unter: +41 (0)43 55 66 440

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close